Startschuss für Glasfaser in Niestetal

Am Mittwoch den 22.09.2021 trafen wir uns zusammen mit der Fa. Goetel und dem Bürgermeister um den Startschuss für den Glasfaserausbau in Niestetal offiziell zu verkünden.

Ausbau:

Der Ausbau soll sich vorerst auf die Vorbereitung der Hausanschlüsse (Bohrungen am Haus und Verlegung von Leerrohren auf dem Grundstück/Gehweg) konzentrieren. Fokus liegt hier auf dem unterversorgten Gebiet in Sandershausen (altes ACO Gebiet (der ganze Berg in Sandershausen)). Hier wird nun nach und nach Kontakt zu den betreffenden Bürgern aufgenommen um Termine für die Hausbegehungen auszumachen.
Der Tiefbau in der Straße startet, sobald der Förderbescheid von Bund und Land vorliegt. Mit diesem wird noch diesen Monat gerechnet.
Der endgültige Anschluss der Technik soll frühstens Frühjahr 2022 abgeschlossen werden können. Ganz Sandershausen wird voraussichtlich Mitte 2023 mit Glasfaser versorgt sein.

Vertrieb:

Mit dem Haus zu Haus Vertrieb wurde bereits begonnen und wird weiter betrieben. Zusätzlich wurden erneut Flyer verteilt und auch Plakatwerbung geschaltet. Wir sind gerade zusammen mit der Fa. Goetel und dem Einzelhandel in Absprache, wie wir zusätzlich Bürger erreichen und von der Technik der Zukunft überzeugen können.

Werbeplakat bei EDEKA Kießling

Hier liegt es auch weiter an euch, eure Nachbarn und Bekannten von der sinnvollen Technik zu überzeugen. Schnelles Internet gehört mittlerweile zur normalen Infrastruktur. Die aktuelle Technik wird bald an ihre Grenzen stoßen!

HNA Bericht vom 24.09.2021

Auch die HNA berichtete über den aktuellen Stand vom Glasfaserausbau: LINK

PS: Es ist übrigens die Straße „Am Dachsacker“ gemeint 🙂